Terms of service

Your use of the content and service provided on this website ("the Website") by noDNA GmbH is subject to these Terms and Conditions, the Copyright Statement, the Privacy Policy and Disclaimer Notice on this website ("the Terms") (click the "copyright statement", "privacy policy" and "disclaimer notice" to read these). We reserve the right to change these Terms from time to time, at our sole discretion. Your use of these services will mean that you expressly accept the Terms.

Payments
On line orders may be payed in advance by bank transfer or by paypal service using your credit card or paypal account. Registered and known customers might be able to pay upon request by invoice within 14 or 30 days after shipment.

Prices
Prices shown are in EUR only. Postage and packing is charged on scale which reflects the quantity of the order, and the distance between Germany and destination.
There is no minimum order amount.

Delivery
All orders - if in stock - are despatched the same day or the day after (working days only) of clearance of funds. If for some reason we cannot deliver within the agreed time we will inform you immediately and, with your agreement, arrange another time for delivery. Shipping carrier is usually DHL or optional UPS. Some very low value shipments are done by German Post Airmail. UPS shipmetns are insured to their actual value, DHL up to 2500 EUR, Deutsche Post Airmail is NOT insured.

Security
Your personal details are encrypted and password secured.

Returns and refund
If you are not satisfied with products you've bought from us, you may return them in the condition received and obtain a full refund from us. Your are responsible for postage charges for returns if senders address is not in Germany. If product has been used refund is reduced by the wear factor which is the original price minus the reduced price of the used product. If the product is a construction kit, you cannot return the kit after any use of the kit because the product cannot be resold anymore.

Liability
We are not responsible for goods lost or damaged in transit. Proof of postage is sufficient proof of receipt.
This Product Limited Warranty does not affect the buyers' statutory rights.
Receipts, bills and settlement mistakes
We always provide a receipt (packaging list, invoice) with the goods.
We undertake to correct any mistakes in bills, receipts or payments as soon as possible.

Handling complaints
We promise to deal with complaints effectively and in a manner that is:

* fair;
* confidential;
* effective;
* easy to use and well-publicised;
* speedy - you should have time limits for taking action and telling customers what you are doing;
* informative - so that you know which services you need to improve;
* simple to understand and use; and
* checked - to make sure that it is working well and getting better.

Customer service and support is available by Email at any time or by telephone +49 30 54491538 Monday to Friday 9am to 4pm. GMT
The cost of telephone calls will be the usual rates charged by your service provider.
You can email us to get our yahoo, MSN, ICQ, Skype number for relay chat problem solving.
noDNA Sales

§ 1  Geltungsbereich und Vertragspartner
1.1. Vertragspartner für alle Bestellungen ist die noDNA GmbH, nachfolgend bezeichnet als "noDNA". Die ladungsfähige Anschrift und weitere Kontaktdaten sind am Ende dieser AGB unter §15 abgedruckt.
1.2. Kunden im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ausschließlich Unternehmer gemäß §13 BGB.
1.3. Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und noDNA gelten stets diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Geschäftskunden in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung, dies unter Einbeziehung der besonderen Geschäftsbedingungen von noDNA für die verschiedenen Services, die nicht eine Warenbestellung zum Gegenstand haben. Diebesonderen Geschäftsbedingungen hierzu befinden sich bei den jeweils angebotenen Services.
1.4. Andere Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt, auch dann nicht, wenn noDNA auf eine durch den Kunden erklärte Einbeziehung schweigt oder nicht ausdrücklich widerspricht. Eine Zustimmung zur Einbeziehung von Bedingungen des Kunden liegt auch nicht in der Erbringung der vereinbarten Leistung, deren vorbehaltloser Entgegennahme oder Zahlung des vereinbarten Entgeltes.
1.5. Im Falle von Kollisionen gilt zwischen den Regelungen als Rangfolge:
1.  Einzelvertragliche Regelungen
2.  Besondere Geschäftsbedingungen der einzelnen Services
3.  Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen
4.  Gesetzliche Regelungen

§ 2  Vertragsgegenstand
2.1. noDNA liefert die vom Kunden bestellten Waren oder erbringt Dienstleistungen im Rahmen der Angebotsannahme. Druckfehler und Irrtümer sind vorbehalten. Technische Änderungen im Sinne eines technischen Fortschritts sowie handelsübliche Abweichungen in Form, Farbe und Gewicht bleiben, sofern von der bestellten Qualität und Funktionalität nicht abgewichen wird, vorbehalten. Im Übrigen gilt § 434 Abs. 1 Satz 3 BGB.
2.2. Sollte noDNA nachträglich einen Fehler bei den Angaben zu einem Produkt, zum Preis oder zur Lieferfähigkeit erkennen, wird noDNA den Kunden hiervon umgehend informieren. Dieser kann den Auftrag unter den abgeänderten Konditionen nochmals bestätigen. Andernfalls ist noDNA zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Bereits erhaltene Zahlungen wird noDNA nach einem Rücktritt vom Vertrag umgehend erstatten.

§ 3  Vertragsabschluss, Bestelldaten
3.1. Bitte beachten Sie, dass Angebote in unserem Onlineshop befristet sein können, Einzelheiten ergeben sich aus
der jeweiligen Produktbeschreibung.
3.2. Der Vertrag wird in deutscher Sprache abgeschlossen und kommt durch Annahme der Kundenbestellung durch noDNA zustande. Die Annahme durch noDNA erfolgt mit dem Erhalt der Ware durch den Kunden nach Übersendung der Ware bzw. mit Ausführung der Dienstleistung beim Kunden durch noDNA. Bestellt der Kunde im Onlineshop, wird noDNA den Zugang der Bestellung unverzüglich auf elektronischem Wege bestätigen. Eine Vertragsannahme ist in dieser Bestätigung des Eingangs der Bestellung noch nicht zu sehen.
Eine Bestellung kann schriftlich, telefonisch, per Fax, per eMail oder direkt im Onlineshop von noDNA aufgegeben werden. Bestellungen im Onlineshop erfolgen indem der Kunde
1.  Artikel in den Warenkorb legt,
2.  sich mit seinen Liefer- und Zahlungsdaten über das Feld "Mein Konto" anmeldet, seine gespeicherten Daten über das Feld "Jetzt registrieren" aufruft oder als "Gast (ohne Registrierung)" bestellt,
3.  an der Kasse seine Bestelldaten auf Richtigkeit überprüft
4.  die allgemeinen Geschäftsbedingungen der noDNA GmbH und das gesetzliche Widerrufsrecht liest und durch Anklicken bestätigt
5.  am Ende auf den Button "kostenpflichtig bestellen" klickt.
Damit gibt der Kunde einen verbindlichen Auftrag ab. Der Auftrag gilt bei Vorkasse erst ab Zahlungseingang als erteilt.
6. Der Kaufvertrag wird stillschweigend durch die Warenlieferung oder durch eine Auftragsbestätigung geschlossen.
3.3. Bei einer Bestellung im Onlineshop können die Daten und der Status der Bestellung vom Kunden nach Anmeldung mit Kundenkonto in dessen persönlichem Bereich unter der Rubrik Bestellübersicht eingesehen oder, sofern kein Kundenkonto eingerichtet wurde, telefonisch unter der Nr. +49 (0)89 1222375-50 abgefragt werden. Erreichbarkeit: Mo. – Fr., 9:00 – 13:00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr (MEZ).

§ 4  Rücksendungen
4.1. Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht ist per Gesetz geregelt. Die Widerufsbelehrung erfolgt bei jeder Bestellung. Eine Bestellung kann nicht ohne das Akzeptieren der Widerrufsbelehrung getätigt werden.

4.2 Unfrei geschickte Pakete werden von uns nicht angenommen.

4.3 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung an gewerbliche Kunden sondern nur an Endverbraucher.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von:
•  Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,
•  Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind,
•  Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten,
•  Büchern, soweit die Schutzhülle geöffnet oder sie online heruntergeladen wurden,
•  Waren, die nach Kundenspezifikation aus Standardkomponenten zusammengesetzt werden, wie zum Beispiel individuell konfigurierte Computer, Hardware mit/ohne Softwareinstallationen, sobald diese genutzt oder in Betrieb genommen werden,
•  vom Kunden aufgebauter Bausätze und solcher Teile, die vom Kunden bereits eingebaut wurden,
•  Batterien, Akkus, Kabel, Leuchtmittel, Halbleiter,Hygieneartikel oder ähnlicher Artikel, soweit deren Versiegelung oder Verpackung geöffnet wurde,
•  Meterware, Verbrauchsmaterial,
•  Sonderbestellungen des Kunden, wie zum Beispiel speziell für den Kunden bestellte Ersatzteile etc.,
•  Prepaidcards oder Packs,
•  Mobilfunkgeräten,
•  Großmengen, bei denen dem Kunden Sonderkonditionen eingeräumt wurden.

4.4. Bei einer Dienstleistung erlischt das Widerrufsrecht des Kunden vorzeitig, wenn noDNA mit der Ausführung der Dienstleistung mit dessen ausdrücklicher Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder er diese selbst veranlasst hat.

4.5. Weitere Hinweise bzgl. Speichermedien
Vor der Rückgabe von Geräten mit Speichermedien (z.B. Festplatten, USB-Sticks, Handys etc.) sind folgende Hin-weise zu beachten:
Für die Sicherung der Daten ist grundsätzlich der Kunde selbst verantwortlich. Entsprechende Sicherungskopien sind anzulegen, enthaltene personenbezogene Daten zu löschen. Dies ist insbesondere dann von Bedeutung, wenn personenbezogene Daten Dritter gespeichert sind. Ist eine Löschung aufgrund eines Defekts nicht möglich, so ist ausdrücklich auf das Vorhandensein von personenbezogenen Daten mittels eines klar ersichtlichen Vermerkes auf dem Rücksendeschein hinzuweisen.

4.6 Für originalverpackte Rücksendungen ohne Widerruf  werden 20% des Warenwertes als Prüf-und Wiedereinlagerungsgebühr in Abzug gebracht und die verbleibenden 80% ohne Versandkosten gutgeschrieben

§ 5  Vorbehalt der Verfügbarkeit
Sollte noDNA bei Eingang der Bestellung bzw. nach Vertragsabschluss feststellen, dass die bestellte Ware oder Dienstleistung nicht mehr bei noDNA verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, kann noDNA entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware oder Dienstleistung dem Kunden anbieten oder vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall ist der Geschäftskunde nicht zur Annahme verpflichtet und er hat nicht die Kosten der Rücksendung zu tragen. Bereits erhalteneZahlungen wird noDNA umgehend erstatten.

§ 6  Lieferung, Versandkosten
6.1. Die aktuellen Versandkosten entnehmen Sie bitte den Angaben in unserem Online-Shop. Sie können die Versandkosten jederzeit unter den Artikeln durch Angabe Ihrer Postleitzahl und des Lieferlandes ermitteln. Der sich jeweils ergebende Betrag wird zudem vor Abgabe der verbindlichen Bestellung an der Kasse des Onlineshops in bezifferter Form ausgewiesen.
6.2. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands in ca. 2-3 Werktagen, in Mitgliedstaaten der Europäischen Union in ca. 1-2 Wochen, soweit nicht bei den Produkten abweichende Angaben stehen. Bei Lieferverzögerungen wird der Kunde umgehend informiert.
6.3. Bestellt der Kunde eine Lieferung mit 24-Stunden-Service (Bestelleingang werktags vor 14 Uhr) und trifft die Ware auch nicht innerhalb einer im Einzelfall möglichen vertretbaren Kulanzzeit ein, ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware an noDNA zurückzusenden. Schadensersatzansprüche sind in diesem Fall ausgeschlossen, es sei denn noDNA trifft Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit.
6.4. Vorbehaltlich einer korrekten und rechtzeitigen Selbstbelieferung wird noDNA für eine schnelle Lieferung Sorge tragen. Sollte nur ein Teil der Bestellung nicht sofort lieferbar sein, werden die restlichen Waren ohne Berechnung von Versandkosten nachgeliefert.
6.5. Lieferungen sind innerhalb Deutschlands und in die Mitgliedstaaten der EU möglich. Wir versenden zudem Weltpakete in alle anderen Nationen und auf Kundenummer des Empfängers auch mit allen Transportunternehmen.
6.6. Warensendungen an Postfächer sind nicht möglich.
6.7. Lieferungen unter 100 EUR Netto-Warenwert und mit Gewicht unter 500gr inklusive Verpackung werden in das Ausland gegebenenfalls per Luftpost Einschreiben geschickt. Sofern Sie einen Versand per DHL Paket wünschen, treten Sie bitte mit uns in Kontakt.
6.8. Paketverfolgung ist bei Versand als DHL und UPS Paket möglich, bei Versand als Luftpost Einschreiben ist das Tracking üblicherweise nur bis zur Landesgrenze möglich.

§ 7  Preis, Zahlungsbedingungen
7.1. Die jeweils im Online Shop angegebenen Preise sind anhand der Marktpreise kalkulierte Preisangaben. Sie sind für Endkunden als Bruttopreise und für registrierte Gewerbekunden als Nettopreise angegeben, auf die die jeweilige Mehrwertsteuer zusätzlich zu entrichten ist.
7.2. Insbesondere wegen schwankender Wechselkurse ergeben sich zum Teil starke Preisschwankungen. noDNA kann zu jedem Zeitpunkt alle Preise ändern. Es gilt der Preis zum Zeitpunkt der kostenpflichtigen Kundenbestellung. Bestellt der Kunde zu einem Preis, der nicht dem derzeitigen Artikelpreis entspricht ist noDNA berechtigt, den Auftrag nicht anzunehmen.
7.3. Auf der Rechnung werden neben dem Nettopreis für die Ware die Preise für ergänzende Leistungen ausgewie-sen: Verpackung, Versand, 24-Stunden-Service, etc. sowie die jeweils zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung gültige Mehrwertsteuer.
7.4. Die Geltungsdauer von befristeten Angeboten ist jeweils dort angegeben, wo die Ware im Shop dargestellt wird. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie. Es gilt: Nur solange Vorrat reicht!
7.5. In Ihrem Kundenkonto gespeicherte Bestellungen haben keine Preisbindungsfrist.
7.6. Der Kunde kann zwischen folgenden Zahlungsarten wählen:
1.  Rechnung:
Vertrauenskunden (Kunden die bei uns bereits mehrfach bestellt haben), sowie bei uns registrierte Firmen, Händler und Ausbildungsstätten, Schulen und Universitäten können gegen Rechnung bezahlen. Die Rechnung liegt der Lieferung bei, sofern Liefer-und Rechnungsadresse identisch sind. Wir gewähren kein Skonto. Bitte überweisen Sie innerhalb der festgesetzten Frist.
2.  Vorauskasse
In der E-Mail, die Sie zur Bestätigung Ihrer Bestellung erhalten, finden Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung sowie unsere Kontonummer. Nachdem der
Gesamtbetrag auf unserem Konto eingegangen ist, wird Ihre bestellte Ware nach Verfügbarkeit bereitgestellt und schnellstmöglich versendet. Die Reservierung bzw. Bestellung der Ware wird erst nach vollständigem Zahlungseingang ausgeführt. Sollten wir bis 7 Tage nach Eingang Ihrer Bestellung noch keinen Geldeingang bei uns verzeichnet haben, wird Ihre Bestellung automatisch und völlig kostenfrei storniert. Hinweis für Rückerstattung: Sollte eine Bestellung, die per Vorauskasse bereits bezahlt wurde, in Ausnahmefällen einmal nicht ausgeführt werden, werden wir Ihnen innerhalb von drei Arbeitstagen nach Stornierung der Bestellung den per Vorauskasse bezahlten Betrag rückerstatten.
3.  Sofortüberweisung
Sie wählen bei Ihrer Bestellung Sofortüberweisung und können direkt die Überweisung über eine gesicherte Verbindung mitttels Ihres Online Zuganges zur Bank und Ihrer Pin/Tan ausführen. Es entstehen für Sie nur anteilige  Gebühren von 1% des Bestellwertes. Der Vorteil dieser Bezahlmethode ist, dass wir sofort eine Überweisungsbestätigung erhalten und somit der Versand typischerweise einen Tag schneller erfolgt.
4.  Amazon Payments
Hier wird die gesamte Bestellabwicklung über Amazon durchgeführt. Die Zahlung erfolgt über Amazon und Ihr dort registriertes Konto. Diese Zahlungsmethode führt zu einer um etwa 30 Minuten verzögerter Abwicklung.
5.  PayPal:
Bitte beachten Sie daß bei der Bezahlung durch PayPal für Sie Gebühren anfallen. Diese werden vor der Auswahl von PayPal im PayPal Bezahlungsfeld angezeigt, sodaß Sie entscheiden können, ob Sie diese Bezahlmethode verwenden wollen. Wählen Sie in der Kaufabwicklung, Bereich Zahlungsweise, PayPal als Bezahlmethode aus. Paypal akzeptiert Bankeinzug, Kreditkarten und Giropay. Klicken Sie unten auf weiter und gelangen zum Schritt Bestellung aufgeben. Bestätigen Sie die Bestellung. Sie werden an Paypal verschlüsselt weitergeleitet. 1. Loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein oder melden Sie sich direkt bei PayPal an. 2. Sie überprüfen nur noch die Zahlungsdetails und bestätigen den Betrag. 3. Ihre Zahlung ist mit wenigen Klicks abgeschlossen. Was sind Ihre Vorteile ? - Ganz gleich wo Sie mit PayPal bezahlen, Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind immer sicher bei PayPal gespeichert. - Einfache Bezahlmethode mit wenigen Klicks - sofortige Versendung der Artikel, sofern lieferbar - Käuferschutz in Höhe bis zu 500,00 EUR. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie direkt bei PayPal. Hinweis für Rückerstattung: Sollte eine Bestellung, die per Paypal bereits bezahlt wurde, in Ausnahmefällen einmal nicht ausgeführt werden, werden wir Ihnen innerhalb von drei Arbeitstagen nach Stornierung der Bestellung den per PayPal bezahlten Betrag rückerstatten.
6.  Barzahlung bei Selbstabholung:
Diese Methode bieten wir zur Zeit nicht an, sofern sie wieder aktiviert wird, geht dies wie folgt:
Sie wählen bei Ihrer Bestellung Selbstabholung und Barzahlung aus und können die Ware zu den Geschäftszeiten in unserer Geschäftsstelle nach telefonischer Voranmeldung in bar bezahlen und abholen. Kreditkarten, Geldkarten oder ec Karten können leider nicht angenommen werden.
7.  Per Nachnahme: Sie wählen bei Ihrer Bestellung die Zahlungsart "Nachnahme" und bezahlen die Ware direkt an den Zusteller bei Übergabe. Sie als Empfänger einer Nachnahmesendung können diese bei der Auslieferung durch den Zusteller in bar bezahlen. Bei benachrichtigten Nachnahmesendungen, die Sie in der Postfiliale abholen, können Sie selbstverständlich auch mit der EC- Karte bezahlen. Für die Zahlung per Nachnahme fällt eine Nachnahmegebühr in Höhe von 4,00 EUR an, die wir Ihnen im Bestellformular bereits ausgewiesen haben, sowie ein Übermittlungsentgelt von 2,00 EUR, das der Zusteller direkt mit Ihnen abrechnet. Bis maximal 1.600 EUR ist die Nachnahme bei der Deutschen Post möglich.
Sie können auch Nachnahme per UPS wählen, diese ist bis EUR 2500,- möglich.
7.7. Quittungen
Quittungen bewahren Sie bitte auf! Sie sind als Kaufnachweis bei Reklamationen oder bei Diebstahl für die Versicherungen wichtig. Ihre Bestellungen werden bei uns gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per eMail/Fax/Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu.

§ 8  Gewährleistung, Garantie
8.1. noDNA gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs frei von Sach- und Rechtsmängeln gemäß §§ 434, 435 BGB sind.
8.2. Sollten gelieferte Waren offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, wird der Kunde gebeten, solche Fehler gegenüber noDNA zu reklamieren. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für dessen gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Es gelten im Übrigen die gesetzlichen Vorschriften gemäß §§ 434 ff.
8.3. Die Dauer der Gewährleistung beträgt zwei Jahre. Sie beginnt mit dem Zugang der Ware beim Kunden. Beim Kauf von als solche gekennzeichnete Retourenware (Artikel die im Rahmen des Widerrufsrechts an noDNA zurückgesandt wurden), beträgt die Gewährleistungsfrist 1 Jahr. Veräußert der Kunde die bezogenen Gegenstände gewerbsmäßig an einen Verbraucher weiter, so gilt ergänzend §479 BGB.
8.4. Bei mangelhafter Ware kann der Kunde gemäß § 439 BGB nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. noDNA kann im Rahmen des §439 BGB die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Gelingt die Beseitigung eines Mangels auch beim zweiten Versuch nicht,so ist der Kunde nach §439 BGB berechtigt, die Lieferung einer mangelfreien Sache zu verlangen oder den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt ist ausgeschlossen, wenn der Mangel unerheblich ist. Im Übrigen gilt §437 BGB.
8.5. Hinsichtlich etwaiger Schadensersatzansprüche aufgrund von Mängeln der Sachen gelten die gesetzlichen Vorschriften.
8.6. Eine Gewährleistung kann nicht für solche Mängel übernommen werden, die auf unsachgemäße Nutzung oder eine überdurchschnittliche Beanspruchung seitens des Kunden zurückzuführen sind sowie nicht für Verschleißteile.
8.7. Soweit es für von noDNA gelieferte Ware eine Herstellergarantie gibt, setzt eine Inanspruchnahme von noDNA aus Gewährleistung oder Garantie eine vorherige erfolglose schriftliche Geltendmachung der Garantieansprüche gegenüber dem jeweiligen Hersteller voraus. Dies gilt nicht,
•  wenn der Umfang der Herstellergarantie geringer oder deren Dauer kürzer ist als die Gewährleistungsansprüche gemäß diesen AGB oder
•  wenn noDNA eine weitergehende Zusicherung dieser Eigenschaften als der Hersteller abgegeben hat.
noDNA wird dem Kunden die für die Geltendmachung von möglichen Garantieansprüchen notwendigen Angaben über den Hersteller zur Verfügung stellen.
8.8. In einigen Fällen sind wir in der Lage, möglch Fehler bei Produkten im Hause zu beheben oder mit dem Hersteller einen Austausch zu vereinbaren. In anderen Fällen senden wir das von Ihnen eingeschickte Produkt zum Hersteller weiter. Da die Hersteller zum Teil in Asien und Nordamerkia ansässig sind, treten zum Teil wochenlange Abwicklungszeiten auf, die wir aber nicht beeinflussen können.
8.9. Im Falle einer Rücksendung beschreiben Sie bitte den Grund der Rückgabe oder den Defekt möglichst genau. Legen Sie eine Kopie der Kaufquittung bei.
8.10. Rücksendungen ohne Begleitformulare werden von uns kostenfrei im Rahmen der Entsorgungsvereinbarung entsorgt.

§ 9  Haftung
9.1. noDNA, ihre Geschäftsleitung und ihre Mitarbeiter haften in Fällen positiver Forderungsverletzung, Verzug, Unmöglichkeit, unerlaubter Handlung sowie aus sonstigem Rechtsgrund (ausgenommen vorvertragliche Verletzungen) bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Falle, dass schuldhaft Schäden an Leben, Gesundheit oder Körper entstanden sind, im Falle der schuldhaften Verletzung von vertraglichen Kardinalspflichten (Hauptvertragspflichten) oder bei arglistiger Täuschung sowie im Falle eines Ersatzanspruches gemäß §437 Nr. 2 BGB haftet noDNA im gesetzlichen Umfang. Lediglich bei einer Verletzung von Kardinalspflichten ist die Haftung für Mitarbeiter von noDNA begrenzt auf den typischen, voraussehbaren Schaden. Der Begriff der Kardinalspflicht wird entweder zur Kennzeichnung einer konkret beschriebenen, die Erreichung des Vertragszwecks gefährdenden, wesentlichen Pflichtverletzung gebraucht oder abstrakt erläutert als Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Bei Verzug hat der Kunde alternativ zum Schadensersatz das Recht, vom Vertrag zurückzutreten.
9.2. Im Falle von Datenverlusten haftet noDNA nur, wenn der Kunde die Datenbestände regelmäßig mindestens einmal täglich nachweisbar gesichert hat. Die Haftung für Datenverluste ist auf den Wiederherstellungsaufwand bei Vorhandensein einer Sicherungskopie beschränkt, es sei denn die Datenverluste wurden von noDNA vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt, eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.
9.3. Die Haftung von noDNA nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
9.4. Wir haften nicht für Transportschäden. Bitte prüfen Sie die Sendung bei Erhalt sofort auf Vollständigkeit und Unversehrtheit. Falls das Paket beschädigt sein sollte, reklamieren Sie es bitte sofort bei dem Zusteller. Setzen Sie sich in diesem Fall bitte auch mit uns in Verbindung. Bitte beachten Sie, dass wir nur einen Schickschuld haben, jedoch keine Bringschuld (vergl. dazu OLG Hamm 1-2 U 177/10). Das bedeutet wir haben unsere Leistung mit der nachgewiesenen Übergabe an das Transportunternehmen erbracht. Wir haften in diesem Sinne auch nicht für Rücksendungen durch Sie, d.h. die rückgesendete Ware muss vollständig und unversehrt bei uns ankommen.
9.5. Die vorstehenden Regelungen (§8 und §9) geben den vollständigen Haftungsumfang von noDNA, ihrer Geschäftsleitung und ihren Mitarbeitern wieder.

§ 10  Eigentumsvorbehalt
noDNA Unsere Lieferungen erfolgen ausnahmslos unter Eigentumsvorbehalt. Das Eigentum an den von uns gelieferten Produkte geht erst dann auf den Kunden über, wenn er seine sämtlichen Verbindlichkeiten aus der Geschäftsbeziehung erfüllt hat und sämtliche von uns auf Veranlassung des Kunden eingegangen wechsel- und scheckrechtlichen Verpflichtungen erledigt sind. Der Kunde darf unter Vorbehalt stehende Produkte nur im gewöhnlichen Geschäftsgang mit anderen Sachen verbinden oder vermischen, sie verarbeiten oder veräußern. Er darf solche Produkte insbesondere nicht verpfänden oder sicherungsübereignen. Die Verarbeitung von unter Eigentumsvorbehalt stehenden Produkten erfolgt stets für uns, ohne dass uns daraus Verbindlichkeiten entstehen. Werden unter Eigentumsvorbehalt stehende Produkte Gegenstand eines Kauf-, Werk- oder sonstigen Vertrages des Kunden mit einem Dritten, aufgrund dessen dieser an Ihnen Eigentum erwerben soll, so tritt der Kunde schon jetzt seine Ansprüche auf die Gegenleistung in Höhe des Kaufpreises zuzüglich eines pauschalen Aufschlags von 15% für Zinsen und Kosten ab; wir nehmen diese Abtretung schon jetzt an. Der Kunde darf mit seine, Vertragspartner ein Abtretungsverbot nicht vereinbaren und seinerseits nur unter Eigentumsvorbehalt liefern; auf Verlangen hat er uns seinen Vertragspartner zu benennen und die zur Verfolgung unserer Rechte erforderlichen Auskünfte und Unterlagen zu erteilen bzw.
auszuhändigen. Zur Einziehung der abgetretenen Forderung ist der Kunde unbeschadet unserer Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, ermächtigt; wir selbst werden die Forderung nur einziehen, wenn der Kunde in Zahlungsverzug oder Vermögenverfall – Antrag auf Eröffnung des Insolvenz – oder Vergleichsverfahrens, Zahlungseinstellung gerät. Von Pfändungen und sonstigen Zugriffen auf Produkte, die unter unserem Eigentumsvorbehalt stehen, hat uns der Kunde unverzüglich zu unterrichten, gegebenenfalls unter Übersendung einer Abschrift des Pfändungsprotokolls. Übersteigt der Wert unsere Sicherheiten den Gesamtbetrag unserer Forderungen (einschließlich wechsel- oder scheckrechtliche Eventualforderungen) um mehr als 20%, so geben wir insoweit auf Verlangen des Kunden Sicherheiten unserer Wahl frei. Soweit noDNA im Rahmen der Gewährleistung eine Ware austauscht, wird bereits heute vereinbart, dass das Eigentum an der auszutauschenden Ware wechselseitig in dem Zeitpunkt vom Geschäftskunden auf noDNA bzw. umgekehrt übergeht, in dem einerseits noDNA die Ware vom Kunden zurückgesandt bekommt bzw. der Geschäftskunde die Austauschlieferung von noDNA erhält.

§ 11  Rechtswahl, Gerichtsstand
11.1. Auf die Rechtsverhältnisse zwischen noDNA undderen Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen
findet deutsches Recht Anwendung. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1988 ist ausgeschlossen.
11.2. Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist die Klage bei dem Gericht zu erheben, das für den Hauptsitz von noDNA zuständig ist. noDNA ist auch berechtigt am Ort der Niederlassung oder des Sitzes des Kunden zu klagen. Dies unter der Voraussetzung, dass nicht durch Gesetz ein ausschließlicher Gerichtsstand begründet ist.

§ 12  Aufrechnung, Zurückbehaltung, Salvatorische Klausel
12.1. Ein Recht des Kunden zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung besteht nicht, es sei denn, die Forderung ist unstreitig oder rechtskräftig gerichtlich festgestellt.
12.2. Zurückbehaltungsrechte des Kunden bestehen nur, soweit diese Ansprüche sich aus demselben Vertragsverhältnis ergeben, aus dem die der zurückbehaltenen Verpflichtung entsprechende Gegenleistung resultiert.
12.3. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

§13  Batterieentsorgung
Der Gesetzgeber unterscheidet nicht mehr zwischen Batterien und Akkus bzw. Akkupacks. Altbatterien dürfen nicht in den Hausmüll. Verbraucher sind verpflichtet, Batterien zu einer geeigneten Sammelstelle bei Handel oder Kommune zu bringen. Altbatterien können nach Gebrauch auch bei noDNA GmbH unentgeltlich zurückgegeben werden. Altbatterien enthalten möglicherweise Schadstoffe oder Schwermetalle, die Umwelt und Gesundheit schaden können. Batterien werden wieder verwertet, sie enthalten wichtige Rohstoffe wie Eisen, Zink, Lithium, Mangan oder Nickel.
Bitte beachten Sie: Sie sind gesetzlich verpflichtet bei Rückgabe auf "vollständige Entladung" zu sorgen. Die vollständige Entladung ist dann erreicht, wenn ein angeschlossenes Gerät nicht mehr den Betriebszustand erreicht. Um Kurzschlüsse zu vermeiden empfehlen wir das zusätzliche Abkleben der freiliegenden Pole mittels Klebestreifen.
Die Umwelt und noDNA GmbH sagen Dankeschön.
Das Symbol der stilisierten durchgestrichenen Mülltonne bedeutet: Batterien und Akkus dürfen nicht in den Hausmüll. Die Zeichen unter den Mülltonnen stehen für:
Pb: Batterie enthält Blei Cd: Batterie enthält Cadmium Hg: Batterie enthält Quecksilber

§14 Datenschutz
Unser Datenschutz steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG). Wir schützen Ihre Daten mit einer Verschlüsselung: alle Daten im Bestellablauf, z. B. Ihre - Persönliche Daten (Anschrift, Tel.-Nr. etc) - bestellte(r) Artikel - Ausgewählte Zahlungsart. noDNA erhebt von Ihnen ohne Ihre Zustimmung nur die Daten, die für die Ausführung der Bestellung und die Vertragsabwicklung notwendig sind. Soweit Sie eine Zahlung auf Rechnung beabsichtigen, ist noDNA außerdem berechtigt, Ihre Daten von der Firma Schufa in Wiesbaden zur Prüfung Ihrer Bonität zu übertragen. Die jeweilige Datenübermittlung und Speicherung darf nur erfolgen, wenn dies zur Wahrung berechtigter Interessen von noDNA erforderlich ist und dadurch Ihre schutzwürdigen Belange nicht betroffen sind. Sie können bei uns Auskunft über die betreffenden gespeicherten Daten erhalten. noDNA verlangt von Ihnen keine vertraulichen Daten. Die einzige vertrauliche Zahlungsabwicklung wird über SSL mit dem paypal Dienst abgewickelt. Alle gespeicherten Kundendaten, außer die Bestellungen mit den dazugehörigen Liefer/Rechnungsadressen werden 2 Jahre nach der letzten Aktivität des Kunden automatisch gelöscht. Damit verfallen auch alle eventuell vereinbarten Rabatte oder Zahlungsmodalitäten und sonstige kundenspezifische Vereinbarungen. Sie können das auch durch eine schriftliche Verfügung an uns bewirken.
Diese Website verwendet Google Analytics.Dazu versichert Google: "Google Analytics erstellt statistische Auswertungen auf Basis aggregierter Daten. Individuelle Auswertungen auf einzelne Rechner oder gar Personen bezogen erfolgen nicht."

§ 15  Anschrift, Impressum
•  Anschrift für Warenrücksendungen / Retouren
noDNA GmbH
Customer Services
Gutenbergstr. 1
85737 Ismaning
Deutschland

Weitere Kontaktdaten und Daten zum Unternehmen:
www.nodna.de
•  Geschäftsführer: Robert Dotzauer
•  Handelsregister HRB 216138 –  Amtsgericht München
•  USt.-IdNr.: DE212763834
•  eMail: info@nodna.de
•  Telefon: +49 89 1222 375-50 (Montag – Freitag, 9:00 –13:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr(MEZ)
•  Telefax: +49 89 1222 375-59