Zumo Robot für Arduino v1.2 (mit 75:1 HP Motoren)

Artikelnummer: PO-2510

The Pololu Zumo robot is an Arduino-controllable tracked robot platform that is less than 10 cm × 10 cm - small enough to qualify for Mini Sumo.

Hersteller: Pololu Pololu

Kategorie: Roboter


99,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Briefversand)

Aktuell nicht auf Lager, aber bestellbar

Lieferzeit: 9 - 10 Werktage



Beschreibung

Der Polulu Zumo Robot für Arduino (mit 75:1 HP Motoren) ist eine Roboter-Platform mit einem niedrigen Profil und zum Rückverfolgen. Der Zumo Roboter nutzt einen Arduino oder ein anderes kompatibles Gerät als Hauptregler. Er misst weniger als 10cm auf jeder Seite und wiegt etwa 300g mit einem Arduino Uno und mit Batterien. Ohne dies kommt er auf ein Gewicht von etwa 165g. Mit diesen Werten ist der Zumo Roboter klein und leicht genug, um an Mini-Sumo-Wettkämpfen teilzunehmen.

Der Zumo Roboter nutzt zwei 75:1 HP Micro-Metallgetriebemotoren, um auf dem Profil fahren zu können. Zudem besitzt der Zumo Roboter ein hohes Drehmoment und kann eine Höchstgeschwindigkeit von 60cm/s erreichen. So ist der Zumo Roboter deutlich agiler als so manch konkurrierender Roboter und er kann zudem noch gesteuert werden.

Der Bausatz des Zumo Roboter umfasst zudem noch ein Sumo-Blade und ein Reflexionssensor-Array. Das Sumo-Blade besteht aus einem 0,91mm dicken Edelstahl. Das Sumo-Blade wird vorne an das Fahrgestell montiert, um Objekte wie andere Roboter umher schieben zu können. Das Reflexionssensor-Array wird entlang der vorderen Kante des Zumo-Shields hinter dem Sumo-Blade montiert. Durch das Array ist es dem Zumo Roboter möglich, Merkmale vor ihm auf dem Boden zu erkennen, um beispielsweise Linien zu folgen oder Kanten zu vermeiden.

Das Zumo Steuerungsboard ist im Wesentlichen ein Shield für den A-Star 32U4 Prime, Arduino Uno oder Leonardo. Beide können bäuchlings direkt auf der Stiftleiste eingesteckt werden. Das Zumo Steuerungsboard ist jedoch nicht kompatibel mit den Arduino Mega oder Due! Jedoch können Sie einen älteren Arduino nutzen, der allerdings den gleichen Formfaktor wie der Arduino Uno haben muss.

Das neue v1.2 Zumo Shield besitzt Doppelantriebsmotoren, einen Buzzer zum Abspielen von einfachen Tönen oder Musik, eine User-Drucktaste, einen neuen Beschleunigungsmesser / Magnetometer Modul, einen drei-achsigen Gyroscope und einen Kompass. Das Shield ist ebenso für das Booten der Batteriespannung zuständig, um den Arduino anzutreiben.

Die Zumo Arduino libraries machen es einfach, mit der Hardware zu kommunizieren und wir stellen auch noch einige Beispiel Programme die zeigen, wie man den Reflektier Bereich vom Zumo nutzt, den Druckknopf, den Buzzer und die Motoren. Pololu hat auch eine in Basic geschriebene LSM303 Arduino library und L3G Arduino library, welche es einfacher machen, mit dem eingebauten LSM303D 3-axis Accelerometer und Magnetometer und L3GD20H 3-axis gyro zu kommunizieren.


Eigenschaften:

  • Integrierte 75:1 HP Micro-Metallgetriebemotoren, die eine gute Mischung aus Geschwindigkeit (bis zu 60cm/s), Kraft und Steuerung bieten
  • Montiertes Array von sechs IR-Reflexionssensoren, die dem Zumo Roboter die Möglichkeit geben, Kontraste direkt unterhalb des Sumo-Blades zu erkennen, was zum Folgen von Linien oder zum Erkennen von Kanten nützlich ist
  • Integrierte DRV8835 Doppelantriebsmotoren, die imstande sind, genügend Stromstärke für die beiden hoch leistungsfähigen Getriebemotoren zu liefern
  • Piezzo-Buzzer zum Abspielen einfacher Töne und Musik. Der Buzzer wird von einem der Arduinos PWM-Ausgänge gesteuert, so können Töne im Hintergrund generiert werden, ohne viel Rechenleistung zu benötigen
  • Integrierte LSM303DLHC drei-achsiger Beschleunigungsmesser und drei-achsiger Magnetometer, die zum Erkennen von Einflüssen genutzt werden. Der Kompass wird durch den Motor, die Batterien, PCB und seine Umgebung beeinträchtigt, so dass er nicht für präzise Navigation geeignet ist. Jedoch kann der Kompass mit einer korrekten Kalibrierung als grobe Richtungsanzeige in den meisten Umgebungen genutzt werden.
  • Optionale User-Drucktaste bei Stift 12
  • 7,5V Schubregler zum Antreiben des Arduino durch die vier verwendeten AA Batterien
  • Geeigneter Zugang zu den Arduino Ein- und Ausgangsleitung, der Stift 13 mit User-LED und die Ardunio Neustart-Leitung über das Shield
  • Allgemeine Verwendung im Bereich der Prototypenfertigung und eine Erweiterungsfläche an der Vorderseite zum Anschließen von weiteren Sensoren
  • Kompatibel mit den Arduino Uno R3 und Arduino Leonardo. Kann zudem mit älteren Arduino mit dem gleichen Formfaktor verwendet werden ? wie z.B. mit dem Duemilanove
  • Arduino Sammlungen und Beispielcodes machen den Start einfach
  • Detailiertes Benutzerhandbuch auf Englisch
    Benötigtes Zubehör (im Lieferumfang nicht enthalten):
  • Ein Arduino. Das Zumo Shield arbeitet sowie mit dem Uno als auch mit dem Leonardo. Das Shield ist jedoch nicht kompatibel mit dem Arduino Mega oder Due. Aber Sie können einen älteren Arduino nutzen, der den gleichen Formfaktor wie der Uno hat - beispielsweise der Duemilanove. (Andere Arduino-komptaible Regler könnten mit dem Zumo Roboter funktionieren, aber der Support für diese Regler ist nur sehr begrenzt verfügbar und die Regler könnten Änderungen benötigen.)
  • Vier AA-Batterien. Das Zumo Fahrgestell funktioniert mit Alkaline und NiMH-Batterien, wobei der Hersteller Polulu wiederaufladbare NiHM-Zellen empfiehlt.

Bewertung (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar