News

Alle Kategorien


Heute möchten wir Ihnen den MakerSpace in Garching bei München vorstellen. Der Makerspace ist eine öffentlich zugängliche, 1.500 qm große  Hightech-Werkstatt, die Mitgliedern Zugang zu Maschinen, Werkzeugen und Software sowie einer kreativen Community ermöglicht....

mehr ...


Jetzt in noDNA investieren

noDNA startet eine Crowdinvesting-Kampagne auf der in Deutschland, Österreich und Schweiz marktführenden Plattform www.companisto.de. Das Investment dient dazu, das Stammgeschäft auszubauen und eigene Produkte zu entwickeln.

mehr ...

3D Druck Erklärung
Einen klassischen Drucker haben wohl die meisten Nutzer zuhause stehen. Wird die Entwicklung des 3D-Drucks betrachtet, könnte bald ein weiterer Druckertyp Einzug in die heimischen Vier Wände halten. Während das Verfahren des dreidimensionalen Druckens immer ausgereifter wird, sinken die Preise für fertige Geräte. Welche Möglichkeiten bietet der 3D-Druck?

mehr ...

Robotis Dynamixel
Bereits seit den 60er Jahren gibt es analoge Servos die ursprünglich für den Flugzeug- und Modellbau eingesetzt wurden. Anfang der 90er Jahre gesellten sich bald digitale Fassungen und schließlich im neuen Jahrtausend die intelligenten digitalen Servos hinzu.

mehr ...

Jinn-Bot humanoid Robot

Roger Seeberger und Michael Roggli, welche erst kürzlich auf dem Robotmeeting zu Gast waren, sind die Entwickler des ersten laufenden humanoid Robot aus der Schweiz.

mehr ...

InMoov humanoider Roboter
InMoov ist ein globales Open Source Projekt das bereits zahlreiche Anhänger gefunden hat. InMoov ist der erste lebensgroße humanoide Roboter, den man selbst mit einem 3D Drucker drucken und animieren kann.

mehr ...

Dagu T-Rex Roboter
Ein Kettenantrieb kommt prinzipiell immer dann zum Einsatz, wenn unwegbares Gelände bei schweren Bedingungen überwunden werden muss. Im Fokus unseres heutigen Beitrages steht das Dagu T’Rex Robot Chassis mit Ketten, welches bei diesen Bedingungen erst richtig warm wird.

mehr ...

Mecanum Platform
Zunehmender Beliebtheit erfreut sich immer mehr das Mecanum Rad, welches nicht nur in der Robotik atemberaubendes schafft. Die Einsatzgebiete reichen von fahrerlosen Transportfahrzeugen, Förderfahrzeugen, Mobilitätshilfen für gehbehinderte Menschen, Patientenliegen und Operationstischen oder im Fahrzeugbau.

mehr ...


Roboter sind eintönig und langweilig? ROBOTIS DREAM beweißt, dass Robotik nicht nur ein Mega Spaß auch für die Kleinen ist, sondern noch viel mehr. Dieser Roboter Bausatz ist vor allem bunt, leicht zu bedienen, cool und dennoch preiswert!

mehr ...


Heute geht es um den aus Korea stammenden Robotis Darwin Mini. Nach Monaten habe ich endlich Zeit gefunden mich mit diesem einsteigerfreundlichen Roboter auseinander zu setzen....

mehr ...

VARIOBOT tibo
Tino Werner, Gründer der Firma VARIOBOT, in einem Interview zu "tibo", welcher als mechatronischer Bausatz für Roboter gänzlich ohne Programmierung auskommt. Der kreative Entwickler berichtet uns von seinen Projekten und die Hürden die er nehmen musste.

 

mehr ...

Bei uns im Büro ist vor kurzem ein tolles, schwarzes Armband aus Kanada eingetroffen. Das von ThalmicLabs produzierte Gesten Kontrollarmband nennt sich MYO. Zugegebenermaßen hörte ich den Begriff "Gesten-Kontroll-Armband" dort auch zum ersten Mal. Fakt ist, es fasziniert mich.

ThalmicLabs liefert - meiner Meinung nach - eine der innovativsten Entwicklungen seit der Erfindung des Handys...

mehr ...

Unser allererstes Robotmeeting war ein voller Erfolg, der definitiv nach Wiederholung schreit!

Zunächst möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Gästen bedanken, die am Robotmeeting teilgenommen haben. Sorgar Roboterbegeisterte aus der Schweiz haben weder Zeit noch Mühen gescheut und waren dabei! Dies zeigt uns ganz klar ein Interesse an einer Gemeinschaft und dem dazugehörigen Erfahrungsaustausch in der Robotikwelt. Zu bestaunen gab es aus den Bereichen Wissenschaft und Hobby von 100 Euro bis 100.000€ teure Roboter....

mehr ...

Phidgets mit einem Raspberry Pi zu verbinden erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Der Raspberry Pi erlaubt es, Phidgets an etwas abgelegeneren Orten zu betreiben, an denen der Nutzer eventuell keinen PC aufbauen möchte.

Letztes Jahr hatten wir einen Post über "Getting started with Phidgets on the Raspberry Pi". Diese Anleitung begleitet Sie durch die grundlegenden Installationsschritte für Linux sowie für Phidgets-Treiber mit einigen Beispielen in C und/oder Python. Der Artikel ist ein guter Startpunkt, geht aber nicht tiefer darauf ein, wie ein reales Projekt umgesetzt werden könnte.

mehr ...

Flashforge
Der neuartiger Flashforge Dreamer 3D Drucker mit geschlossenem Bauraum und exellentem Ausdruck.Neben integriertem LED Licht und neuem Design überzeugt er durch seine zwei Druckköpfe für zweifarbige 3D Druckergebnisse. Einfachste Bedienung, dank Mehrsprachen Display mit...

mehr ...